Reviewed by:
Rating:
5
On 13.04.2020
Last modified:13.04.2020

Summary:

FГr Sie gut geeignete Online Spielothek mit schneller Auszahlung zu finden.

Commerzbank Depot Erfahrungen

Im Bereich Brokerage bietet die Commerzbank insgesamt fünf verschiedene Wertpapierdepots an. Das kostengünstigste Wertpapierdepot der. Unsere Erfahrungen zum Commerzbank Depot: Betrug oder seriös? Angebot ✚ Konditionen ✚ Sicherheit ✚ App ✚ Support im Test ➜ Hier klicken! Das Commerzbank Depot: Gebührenfreiheit möglich + Tausende Wertpapiere handeln + moderate Orderkosten -> Jetzt informieren!

Commerzbank ETF-Sparplan Angebot im Test

Erfahrungen mit der Commerzbank (88) Lediglich bei den Kosten zum depot werde ich wechseln, die sind mir für die Produkt: Girokonto und Aktiendepot. Unsere Erfahrungen zum Commerzbank Depot: Betrug oder seriös? Angebot ✚ Konditionen ✚ Sicherheit ✚ App ✚ Support im Test ➜ Hier klicken! So funktioniert das Musterdepot beim Commerzbank Direkt Depot. Mit Hilfe des Musterdepots kann man sich bei der Commerzbank als Anleger.

Commerzbank Depot Erfahrungen Leserbewertung Video

ETF Sparplan Vergleich 2021: Das beste ETF Depot? - Kostenlose ETF Sparpläne im Depot-Vergleich!

Aktuell liegen der Redaktion Berichte und Erfahrungen zur Commerzbank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 1,9 Sternen (max:5, min:1) bewertet. Habe mich für ein DirektDepot entschieden. Ich bin sowieso schon Kunde dort. Ich habe auch eine schriftliche Bestätigung erhalten, dass das Depot eröffnet ist. Unsere Erfahrungen zum Commerzbank Depot: Betrug oder seriös? Angebot ✚ Konditionen ✚ Sicherheit ✚ App ✚ Support im Test ➜ Hier klicken! So funktioniert das Musterdepot beim Commerzbank Direkt Depot. Mit Hilfe des Musterdepots kann man sich bei der Commerzbank als Anleger.

Commerzbank Depot Erfahrungen wird Commerzbank Depot Erfahrungen im Merkur Lapalingo Casino 30 . - Bewertung des Commerzbank ETF-Sparplan Angebots

Der Kundenservice war dann auch noch pampig, nachdem ich gesagt hatte, dass ich gerade nach einer BeinOP aus dem Krankenhaus käme und mir es daher nicht leicht fiele, zur Bank zu kommen 12 km, Autofahren kann ich noch nicht.

Daher ist das Commerzbank Depot vor allem bei einem höheren Handelsvolumen zu empfehlen. Neben der guten Qualifikation der Fachberater in den Filialen bietet die Commerzbank auch einiges an Informationen für Broker, oder die es noch werden möchten.

Auf der neu und kundenfreundlich gestalteten Webseite finden Trader eine ganze Reihe von Instrumenten für einerseits das persönliche Risikomanagement und finden andererseits auch eine schnelle Handelsplattform vor.

Auch wenn die Grundgebühr für das Depot , übriges als eines der wenigen Institute negativ auffällt, begründet dies die Bank mit der Möglichkeit der persönlichen Beratungsleistung vor Ort.

Weiter positiv fällt das enorm breite Programm an handelbaren Papieren auf, die die Commerzbank ihren Kunden anbietet.

Vorstands- und Aufsichtsratschef der Commerzbank treten zurück. Commerzbank Fund Solutions S. Commerzbank Girokonto Prämie — kostenloses Girokonto mit Startprämie.

Jetzt beim Testsieger eToro anmelden: www. Die Commerzbank ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.

Demnach beträgt die Einlagensicherung bei Der private Entschädigungsfonds der deutschen Banken fungiert als Anschlussdeckung zur staatlichen Basisdeckung bis zu der nach seinen Statuten festgelegten Sicherungsgrenze.

Die Sicherungsgrenze je Anleger beträgt bis zum Für die meisten Trader gewiss ein gutes Angebot. Dort können die zumeist kompetenten Berater zusätzliche Beratungsleistungen erbringen.

Der Betrag ist jedoch gestaffelt und abhängig von der Höhe des Depotvolumens. Bei Bei der Commerzbank lassen sich eine Vielzahl von inländischen und ausländischen Papieren handeln.

Auch Waren, Zertifikate, Währungen etc. Eine Flatrate, wie es andere Anbieter für Daytrader anbieten, offeriert die Commerzbank nicht.

Eine Mindestanlage gibt es bei der Bank nicht. Ich kann nur jedem abraten, ein Konto bei dieser Bank zu führen. Aufgrund einer zusätzlichen freiberuflichen Tätigkeit im internationalen Ausland hatte ich dann diverse Fragen und Beratungsbedarf.

Nicht nur, dass ich diverse Male falsch beraten wurde, was mir enorme Kosten verursachte, ich musste auch immer wieder nachfragen.

Trotz wiederholter Absprache, dass der Kundenberater sich per Mail oder telefonisch melden sollte, es kam nichts!

Schlechte Kommunikation mit dem Kundenservice. Lange Warteschlange in Filiale. Die Gebühren sind sehr hoch und den erlebten Kundenservice schlecht.

Ich habe kein Vertrauen zu dieser Bank und kann ich die Commerzbank deshalb natürlich nicht empfehlen. Ich habe vor kurzem eine GmbH gegründet und ein Geschäftskonto bei der Commerzbank eröffnet das 1.

Stammkapital von Das Kapital habe ich kürzlich abgehoben. Ich sagte ihm, dass wir in Deutschland leben und 1.

Ich war ca. Ich habe dort eine Existenzgründungsdarlehen genommen, Die Konditionen waren schlecht. Als ich schon Waren bestellt habe, kam der Banker mit der Forderung eines Bürgschaft.

Davon war während der monatelangen Vorverhandlungen nie die Rede, Begründet wurde das mit "vorgesetzter Stelle". Das Konto hatte inzwischen einen wesentlich höheren Stand als der Kredit.

Trotzdem musste ich kämpfen, dass der Bürge aus der Bürgschaft entlassen wurde. Dann entdeckte man mich als melkende Kuh und quatschte mir Hausprodukte auf.

Versicherungen der Allianz Geldmarktfonds und anderen Unfug. Ich war froh, wenn ein Produkt langfristig Minizinsen erbracht hatte.

Viele Anlagen endeten im negativen Bereich, einige waren fast Totalverluste. Auch Produkte des grauen Marktes wurden einem aufgeschwatzt.

Im Nachhinein kann ich nur sagen; unseriös hin bis zu Vorsatz. Teuer, schlechte Beratung. Ich kann nur jeden warnen. Hier ist höchste Vorsicht angesagt.

Nur weil die Männer hinter dem Tresen stehen und Krawatten vorhaben, sind die nicht glaubwürdig Ich war lange Jahre bei der Commerzbank.

Sobald aber mal kleinere Probleme auftreten und man als Kunde etwas Unterstützung erfragt, wird die Tür zu gemacht und man wird wie ein Kunde 2.

Klasse behandelt. Man hat eine Pfändung vom FA drauf Wert ca. Dadurch entstehen Rücklastschriften die immer mit 1,90 Euro belastet werden.

Die Bank könnte den Betrag separieren, kriegt aber am Telefon gesagt, man hätte soviel zu tun und das geht jetzt nicht. Ich kann nur jedem abraten ein Konto bei dieser Bank zu eröffnen, damit sie endlich von Ihrem hohen Ross runterkommen.

Ab Ende Monat bin ich weg von dieser Bank. Wir sind bis dato überzeugte Kunden der Commerzbank zumindest im Girogeschäft gewesen.

Dann versuchten wir, logischer Weise zuerst über die Hausbank, eine Immobilienfinanzierung in die Wege zu bringen.

Im 2stündigen Beratungsgespräch stellte sich unsere Bonität noch als "Filetstück" heraus - beide langjährig angestellt, rund Also wurde uns eine etwa 8tägige Bearbeitungszeit bis zum Entscheid attestiert.

Herr N. Dann eine Woche später musste noch dies und das nachgereicht werden - hätte man ja nicht auch direkt im Beratungsgespräch abfragen können.

Aber auch das taten wir, teilten aber bereits unseren erhöhten Druck mit, da es noch andere Interessenten für die Immobilie gab.

So verging dann Woche für Woche, mit mindestens einer telefonischen Vertröstung in jeder dieser Wochen. Krönung war dann, das verstärkte Interesse an der Herkunft unseres Kapitals - das Wort "Geldwäsche" fiel tatsächlich und schlussendlich sind wir zum Nürnberger Würstchen mutiert - Finanzierung wurde ohne Angabe von Gründen abgelehnt.

Es ist erstaunlich welche Kompetenzen diese Bank vermag an den Tag zu legen, nachdem schon Milliarden an Steuergeldern zu deren Rettung geflossen sind, können die es sich tatsächlich leisten, sichere Kunden abzulehnen und auch noch mit Fremdprodukten zu ködern.

Ja der Berater der Commerzbank wollte uns nicht etwa nur ein Darlehen mit festverzinslicher Laufzeit anbieten, nein das war innerhalb von Minuten vom Tisch - ein Kopplung mit einem Bausparer der Wüstenrot sollte es sein - man kann sich beim Sichten der Unterlagen ja auch denken warum - für diese Provision würde ich mich auch mal eben zwei Stunden hinsetzen Erbärmlicher Berater, inkompetente Bearbeiter, nicht zu empfehlendes Kreditinstitut.

Wir haben nun über eine ansässige Finanzierungsagentur Dr. Die Girokonten werden demnächst auch gekündigt bei diesem Saftladen Schade, dass unser Land soviel Abscheulichkeit immer wieder retten würde Bestimmte Daten kann man nicht zentral telefonisch abrufen.

Entweder vorbeigehen oder immer wieder in der Wartefalle enden - selbst in dringenden Fällen keine Chance.

Durchkommen: kein einziges Mal. Echt schlecht in diesen telemobilen Zeiten!! Die App fragt beinahe vor jeder Benutzung nach der Aktivierung.

Die IT der Commerzbank hat von dem Problem entweder noch gar nichts mitbekommen obwohl das google Forum voll davon ist oder ist völlig untalentiert.

Da habe ich bessere Erfahrungen gemacht. Im Februar hatte ich im Rahmen einer Aktion der Commerzbank, die derzeit fast in ungeänderter Form noch läuft, online ein Girokonto abgeschlossen.

Ausgelobt waren damals 50 Euro, wenn man nach 12 Monaten, spätestens nach 15 Monaten kündigt und den Grund angibt, weshalb man eine Kündigung einer langfristigen Bindung vorzieht.

Der Kündigungsgrund sollte auf jeden Fall im Zusammenhang mit dem Girokonto stehen. Bisher war doch auch fast alles immer umsonst Warum jetzt nicht mehr?

Zwischenzeitlich sollte man sich auch an die Bedingungen gehalten haben: Mindestens 5 monatliche Geldeingänge über mindestens 25 Euro auf dem Konto.

Wer das nicht durchzieht, erhält keine Prämie! Langer Atem, Selbstdisziplin und Daueraufträge sind hier hilfreich. Das Girokonto wurde einer örtlichen Filiale zugeordnet, gleichzeitig erhielt ich auch einen persönlichen Ansprechpartner.

Nachdem ich die Einzahlungen mit 5 x 25 Euro über 13 Monate durchgezogen hatte, wollte ich mal sehen, wie die Bank ihre Zusagen einhält und kündigte unter Angabe eines bankbezogenen Grundes mein Girokonto.

Das wunderte mich schon, weil doch die Zufriedenheitsprämie leicht auf das jetzige Commerzbank-Girokonto überwiesen werden konnte.

Das konnte ich nicht ganz nachvollziehen. Nach angemessenen zwei Wochen wollte ich nachfragen und fand keine passende E-mail-Adresse.

So wählte ich Beschwerde und Lob und schrieb dort mein Anliegen nieder. Zwischenzeitlich hatte ich auch die 50 Euro Zufriedenheitsprämie auf dem Commerzbank-Girokonto.

Das hatte sich also überschnitten. Als ich dann diese 50 Euro auf mein Referenzkonto überwies, war beim nächsten Login das Girokonto gelöscht. So weit, so gut.

Und dann erhielt ich kurz darauf einen Anruf vom Filialleiter persönlich: Warum ich eine Beschwerde einreiche, wenn doch mein Wunsch nach der Prämie erfüllt wurde Was nützt mir ein Audio- oder Videochat um 22 Uhr abends??

Alles schön und gut: Die Commerzbank geht hier m. Was mit auch nervt, ist dieses Hindrücken auf die Photo-Tan.

Ich will die aber nicht haben. Weil ich kein Smartphone-Junkie bin und meine Onlineüberweisungen per mobile Tan machen möchte. Und zwar kostenfrei.

Das ist aber bei der Commerzbank ab Mai nicht mehr möglich So. Weiter im eigentlichen Text. Dann kam heute die eher böse Überraschung.

Von meinem Referenzbankkonto sind Gebühren für die Kontoauflösung abgebucht worden. Fast 7 Euro. Das hauts einem schon erst mal den Vogel raus Als ich den wieder eingefangen hatte, konnte er meine gesunkene Gemütsverfassung auch nicht mehr aufrichten.

Ich war einfach nur sauer. Der Widerspruch an sich geht weiter, weil mir nicht mitgeteilt wurde, welche Gebühren ich denn nun zu berappen habe.

Das Girokonto war ja kostenfrei. Die Commerzbank zwingt einem zur Angabe der Referenzkontoverbindung, um dann etwaige Gebühren einziehen zu können.

Warum reicht denn hier nicht die bisherige Girokontoverbindung bei dieser Bank? Mir ist das unerklärlich. Gefühlt gehts bei mir in Richtung Veräppelung.

Das andere Wort nehme ich hierzu nicht in den Mund oder schreibe es gar. Die haben mich gesehen. Drei Sterne im Mittel sind gerechtfertigt.

Mehr nicht. Die ihnen durch die mickrigen Zinsen eine der lukrativsten Einnahmequellen genommen hat. Die Commerzbank hat mit Schreiben vom Juli vorgenommen.

Zwischen den Zeilen gelesen ist das einfach eine Preiserhöhung. Zusätzlich zu der ab Gebühren für Minimum Ausland und Inland alt und neu bleiben unverändert bei 9,90 Euro.

Startdepots für Minderjährige bis zu einem Depotvolumen von Die Zustimmung gilt als erteilt, wenn man bis zum Der Depotvertrag kann rechtlich festgelegt fristlos und "selbstverständlich" kostenfrei gekündigt werden.

Die Änderungen treten zum Juli in Kraft. Aufgeführt sind nur die wichtigsten Wertpapierarten und Gebühren. Mit solchen Gebührenerhöhungen wird sich die Commerzbank sicherlich nicht mehr Freunde und Kunden in ihre Filialen holen.

Das grenzt schon an Unverschämtheit und Abzocke. Oder man nimmt das Angebot wahr: Ihr Berater informiert Sie gerne und analysiert gemeinsam mit Ihnen, ob ein alternatives Depotmodell besser zu ihnen passt.

Nur: Wenn für alle Gebühren anfallen, ist es schlichtweg erforderlich, die Konsequenzen zu ziehen und die Bank zu wechseln.

Die Commerzbank ist aus meiner Sicht nur noch für Minderjährige eine passable Alternative bei einem Depotwert bis Die restlichen Angebote sind gebührentechnisch abgehoben teuer und ich werde meine Depots in neue Hände geben und die Geschäftsbeziehung zur Commerzbank auflösen.

So gehts halt auch nicht! Aus bis dato unerklärlichen Gründen wurde mir privat wie geschäftlich das Konto gekündigt. Die Mitarbeiter schweigen und keiner übernimmt Verantwortung.

Der neueste "Clou" der Commerzbank sieht ab Mai eine Gebühr von 9 Cent für Überweisungen per mobile Tan vor. Bisher war dies kostenlos. Die Gebühr fällt nur an, wenn die Tan tatsächlich genutzt wird.

Natürlich, wer denn auch sonst? Die Bank hätte das bisher übernommen und könne dies in Zukunft nicht mehr schultern Am Telefon fühlte ich mich auch abgekanzelt.

Ohne wirklich auf mein Anliegen einzugehen. Das ist halt so beschlossen. Credo: Wir haben ihnen doch eine Alternative angeboten.

Wenn Sie diese nicht nutzen wollen oder können, dürfen Sie auch gerne die Bank wechseln. Das werde ich auch tun.

Alternativ bietet sie eine sog. Photo-Tan an. Sie wird beworben mit modernsten Sicherheits-Standards, einfacher Bedienung, Banking mit dem Smartphone ohne Zusatzgeräte, kostenlos und mit Sicherheitsgarantie.

Überraschenderweise ist die Commerzbank jetzt doch nicht so realitätsfremd wie vermutet. Sie offeriert auch für diejenigen, die kein Smartphone haben gibt es die noch oder bin ich zwischenzeitlich der einzige?

Statt Lösungen auch für Kunden anzubieten, die überwiegend den PC für Überweisungen nutzen da soll es noch einige geben, habe ich mir sagen lassen Die anderen sollen eben blechen, aber das kann sich ganz schön läppern Und das die mobile Tan in absehbarer Zukunft ganz gestrichen wird, ist ja schon jetzt bekannt.

So eine Lösung hätte ich mir von der Commerzbank auch gewünscht. Und das Lesegerät hat bei der Sparda damals incl. Versandkosten auch nur 13,90 Euro gekostet.

Es gibt nur einen Stern. Die Commerzbank springt zu kurz und ich werde meine Geschäfte anderswohin verlagern. Wer auf einen Profit aus ist und den Staat und Steuerzahler vorsätzlich prellt, braucht sich darüber natürlich auch nicht zu wundern.

Es ist von Vorteil, gerade dann einen anderen Weg zu beschreiten, wenn der Mainstream genau den entgegengesetzten Weg verlangt.

Die Angebote damals mit Freundschaftswerbungen und Eröffnungsprämie für das Girokonto waren doppelt zu hoch als zur Zeit und somit als guter Deal zu werten.

Und das sehe ich auch heute noch so. Für unsere minderjährigen Töchter eröffneten wir Start-Depots bis Für unseren Jüngsten das Hipp Mein Babysparbuch.

Dazu ist es notwendig, sich auf der Hipp-Homepage anzumelden und nach ca. Unsere ist ca. Das ist schon ein nicht unerheblicher Punkt bei der Kundenzufriedenheit.

Und ich möchte auch gar nicht mehr über die aktuellsten Angebote informiert werden. Das kann ich selbst besser Die Minderjährigenkonten können sowieso nur in der Filiale eröffnet werden.

Bei Saft und Kaffee entwickelte sich stets ein angenehmes Gespräch. Diese Entspanntheit nutzt die Bank natürlich, um einem die Angebote seiner Partner schmackhaft zu machen.

Hier hilft es sehr, zwischen den Zeilen zu lesen und sich ein Grundwissen über die Märke anzueignen. Dann kann man vielen doch so "günstigen" Offerten schnell den Wind aus den Segeln nehmen.

Denn: Niemand hat etwas zu verschenken. Kunden der Commerzbank können über das deutsche Unternehmen dem Wertpapierhandel nachgehen, ohne eine Mindesteinlage hinterlegen zu müssen.

Stattdessen fallen Ordergebühren an, die in erster Linie sowohl vom Depotmodell als auch vom Börsenplatz abhängig sind, über welchen der Kunde handelt.

Ein so umfangreiches Angebot verspricht positive Ergebnisse im Commerzbank Test. Kunden handeln bei der Commerzbank über eine professionelle Plattform, die zahlreiche verschiedene Zusatzfunktionen mitbringt.

Auch bei der Commerzbank ist ein solches Musterdepot verfügbar und ermöglicht es dem Kunden, Erfahrungen mit verschiedenen Anlagestrategien zu sammeln.

Bevor Sie mit dem Wertpapierhandel über die Commerzbank beginnen können, müssen Sie ein Onlineformular ausfüllen, welches die Angabe persönlicher Informationen und weiterer Informationen zur Handelserfahrung erfordert.

Daraufhin können Sie sich ggf. Das Serviceangebot der Commerzbank besteht nicht nur aus Downloads, Infos zu Onlinebanking-Sicherheit oder verschiedene Formulare, sondern darüber hinaus auch aus praktischen und kundenfreundlichen Funktionen wie Guided Tours, Anleitungen zum Onlinebanking und der Online-Legitimation, Newsletter oder ein Werbeprogramm für Neukunden mit attraktiven Prämien — vorbildlich.

Ein Bildungsangebot ist leider auch bei der Commerzbank nicht eingerichtet, weshalb Kunden sich bei Fragen und Problemen in erster Linie an den deutschsprachigen Kundensupport wenden sollten.

Dieser ist per Telefon, Rückruffunktion und per Kontaktformular erreichbar. CFDs und Optionen birgt ein hohes Risiko.

Ein Totalverlust Ihres Kapitals ist möglich. Sie müssen für sich feststellen, ob Sie diese Produkte verstehen und ob Sie sich diese möglichen Verluste leisten können.

Commerzbank Depot Erfahrungen und Test Kosten pro Order. Zu Commerzbank. Über Mit 1. Probieren Sie den Handel mit einem Musterdepot aus.

Viele Börsen im In- und Ausland sind verfügbar. Günstiges Komplettpaket mit vielen weiteren Services nutzbar. Die anfallenden Steuern werden direkt für Sie abgeführt.

Die Commerzbank App wird von den Nutzern sehr positiv bewertet. Ihre Gebühren steigen bei hohen Ordersummen schnell an. Undurchsichtige Kostenstruktur durch gleich fünf verschiedene Depots.

Sie zahlen Gebühren bei Inaktivität in einem Quartal. Depot der Commerzbank eignet sich nicht für Trader mit geringem Handelsumfang.

Pro Contra Über Schritt: Persönliche Angaben eintragen 2. Schritt: Angabe der persönlichen Erfahrung 3. Schritt: Überprüfen Sie Ihre Angaben 4. Dennoch war es eine Woche später möglich sich einfach auf dem Handy per App oder an dem Computer in den Onlinebanking-Bereich einzuloggen.

Kurz nach dem Eröffnen des Kontos hat sich auch eine Mitarbeiterin der Filiale vor Ort mit mir in Verbindung gesetzt und ein persönliches Kennenlernen vorgeschlagen.

Den Termin habe ich gerne wahrgenommen und wurde auch noch umfassend über einen Kontowechselservice und einen Finanzcheck informiert.

Probleme hatte ich bislang noch keine, weshalb ich den Kundenservice nicht kontaktieren musste. Vor einem Jahr bin ich von der Sparkasse zu der Commerzbank gewechselt und habe dort neben einem Girokonto auch eine Kreditkarte eröffnet.

Als Berufseinsteigerin mit wenig Einkommen wurde ich bei anderen Banken für eine Kreditkarte mit einem 2. Bei der Commerzbank war die Eröffnung eines Kontos und einer Kreditkarte unkompliziert, in der örtlichen Filiale hat es grade einmal eine Stunde gedauert, bis ich alle Karten und Dokumente in der Hand hielt.

Alle Dokumente wurden mir vorgelegt und erklärt, während eine weitere Mitarbeiterin meine Kreditwürdigkeit überprüfte.

Unangenehme Fragen, zu welchem Zweck denn überhaupt eine Kreditkarte nötig wäre, waren in diesem Gespräch erfreulicherweise fehl am Platz.

Beide Mitarbeiterinnen waren freundlich und zuvorkommend. In der Beratung wurden mir sogar sämtliche online und mobilen Funktionen erklärt und demonstriert, was mich positiv überrascht hat.

Beide Angebote wurden auf meine Bedürfnisse zugeschnitten und ich bin mit meiner neuen Bank sehr zufrieden. Vor allem der Kundenservice telefonisch ist im Vergleich zu anderen Anbietern schnell und hilfreich mit 'Öffnungszeiten', die auch für Berufstätige machbar sind.

Ich kann das Girokonto und die Kreditkarte bei der Commerzbank jedem weiterempfehlen, der eine Kreditkarte mit einem Girokonto kombinieren möchte.

Seit einiger Zeit ist es quasi unmöglich, mit der Commerzbank telefonisch vernünftig in Kontakt zu treten. Man hat Wartezeiten ohne Ende und keinen persönlichen Kundenbetreuer mehr!

Ich versuche seit 6 Wochen, mein Konto zu kündigen - keine Reaktion, jedes Telefonat eine Warteschleifenorgie, die mit leeren Versprechungen endet.

Aufgrund der überzeugenden Werbung im Fernsehen habe ich mich entschieden, bei der Commerzbank ein neues Girokonto zu eröffnen. Die Kontoeröffnung hat recht unkompliziert funktioniert, die Einstellung von meinen monatlichen Daueraufträgen wurde von der Mitarbeiterin kompetent durchgeführt.

Ich bekam die wichtigsten Unterlagen direkt in der Filiale ausgedruckt, die Karte mit Pin kam separat ungefähr eine Woche später bei mir an.

Das Onlinebank der Commerzbank stellt mich leider nicht zufrieden. Ich vermisse die Übersichtlichkeit, wenn ich selbst einen Auftrag online abwickeln möchte, dauert das oft eine gewisse Zeit.

Ein Tutorial dafür wäre sicherlich hilfreich! Der Kundenservice wurde von mir telefonisch ein Mal in Anspruch genommen.

Nach ungefähr drei Minuten Wartezeit wurde ich mit einem Mitarbeiter verbunden, der mir zu meiner Frage die korrekte Antwort liefern konnte. Ich finde es gut, dass man bei der Commerzbank noch die Möglichkeit hat, mit einer richtigen Person zu sprechen.

Bei anderen Anbietern kann man ja teilweise alles nur mehr online abwickeln, da gibt es gar keinen persönlichen Bezug mehr zum Kunden. Generell bin ich mit der Commerzbank sehr zufrieden und werde womöglich auch in der Zukunft beginnen, meinen Fondssparplan mit meinem Kundenbetreuer zu managen.

Ich habe vor kurzem ein Girokonto bei der Commerzbank eröffnet. Da mich das Angebot, Euro Startgebühr zu bekommen, interessiert hat, habe ich die Bank gewechselt.

Das Gute ist, dass bei der Commerzbank keine Bankführungsgebühren anfallen. Allerdings müssen fünf Abbuchen über 25 Euro pro Monat erfolgen.

Das ist bei mir der Fall. Ich habe das Konto in einer Filiale eröffnet. Alles lief völlig problemlos und glatt. Die Mitarbeiterin war höflich und kompetent.

Da ich vorher im Internet über die Bedingungen und Konditionen der Commerzbank recherchiert hatte, wusste ich im Übrigen schon bescheid.

Auch an den Shell-Tankstellen ist dies möglich. Die Anmeldung war unkompliziert - nach einer Woche hatte ich alle nötigen Unterlagen die ich benötigte.

Enthalten war unter anderem eine Tan-Liste damals noch iTan und eine Visa-Kreditkarte - diese ist bis heute kostenlos. Dabei wird ein Code gescannt der dann zur Durchführung der Transaktion benötigt wird - recht praktisch wie ich finde.

Für das Handy gibt es entsprechende Apps - super ist, dass man jederzeit den Kontostand sieht. Den Kundenservice habe ich erst einmal benötigt, nachdem das Tan-Verfahren umgestellt wurde.

Ich habe die Hotline gewählt und wurde dort freundlich beraten - es gab keine langen Wartezeiten - allerdings war dies auch Werktags am Vormittag.

Abzug gibt es, weil die Commerzbank mit Automaten leider nicht weit gestreut ist und man erstmal suchen muss einen entsprechenden Automaten zu finden.

Die Karte der Commerzbank geht auch bei der Hypo-Vereinsbank. Ich habe mich bei der Commerzbank für das Vorteilskonto entschieden, weil sowohl ich, als auch die Person, die mich geworben hat, Euro Guthaben erhalten haben.

Das Guthaben kam wie versprochen nach drei Monaten der Nutzung des Kontos. Die Eröffnung war kinderleicht. Ich habe fast alles online erledigen können.

Lediglich die Legitimation musste bei der Post durchgeführt werden. Das Onlinebanking ist klar gegliedert. Damit ich eine Überweisung durchführen kann, musste ich neben der normalen Commerzbank App noch eine Foto-Tan App auf meinem Smartphone installieren.

Aber das war nicht schwer. Die App ist sehr gut, weil man damit schnell eine Tan bekommt, mit der man letztlich die Überweisung absenden kann.

Die Funktionsvielfalt ist gut in der App und ich habe direkt nach der Anmeldung den Überblick über mein Guthaben.

Der Kundenservice bei der Commerzbank ist ausgezeichnet. Man kann telefonisch Kontakt aufnehmen oder einfach in einer der vielen Filialen vorbeischauen.

Dort kann man persönlich mit einem Bankmitarbeiter sprechen. Wer es möchte, kann natürlich auch per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Wie der Kontakt auf diesem Wege ist, kann ich nicht beurteilen, da es noch nicht nötig war. Ich habe überhaupt keine Probleme mit der Commerzbank.

Die Bank bietet sehr gute Konditionen an und ich würde mich auch noch einmal für das Vorteilskonto entscheiden.

Ich muss natürlich dafür sorgen, dass immer mindestens ein Cent pro Monat eingeht, ansonsten fallen Kontoführungsgebühren an, aber das ist überhaupt kein Problem für mich.

Ich bin auf die Commerzbank über meinen Bruder aufmerksam geworden, der mir insbesondere den Kundenservice empfohlen hat. Ich bin persönlich zu einer Filiale gefahren und habe mich beraten lassen.

Die Mitarbeiterin hat mir alle Informationen gegeben und wir haben zusammen den Bogen ausgefüllt. Es gab eine kleine Prämie für den Wechsel.

Ich habe gleich mein Online-Banking aktiviert und etwas durchgestöbert. Mir ist dabei aufgefallen, dass man bei der Commerzbank sehr viele Funktionalitäten hat.

Von Einstellungen bis hin zu Services ist einiges online verfügbar. Ich habe mit auch die App aus dem App Store geladen.

Überweisungen können schnell ausgeführt werden. Zusätzlich kann man einstellen, ob der Kontoinhalt ohne Anmeldung in der App sichtbar sein soll.

Somit kann man mit einem kurzen Blick in die App schon Infos zu den Finanzen erhalten. Für Buchungsinhalte muss man sich dann aber anmelden.

Auch die Push-Benachrichtigung funktionieren einwandfrei und man bekommt bei Geldeingängen und -ausgängen ein Popup.

Den Kundenservice habe ich persönlich zunächst bei der Kontoeröffnung benötigt. Ich habe auch die Erlaubnis für den Kontakt per Mail gegeben.

Insgesamt bin ich sehr froh, dass ich ein Konto bei der Commerzbank habe. Geldautomat von der Commerzbank - Kundenservice ist super schlecht.

Ende der er Jahre habe ich ein kostenloses Girokonto bei der der Commerzbank eröffnet. Neben den nicht anfallenden Kontoführungsgebühren hat mich vor allem das recht dichte Filialnetz überzeugt.

Die Kontoeröffnung persönlich in der nächsten Bankfiliale verlief völlig problemlos. Inzwischen kann man das Girokonto auch direkt online eröffnen.

Zusätzlich zur normalen Kreditkarte kann man auch eine Mastercard kostenlos beantragen. Die neue Möglichkeit, über die Commerzbank Banking-App und Google Pay direkt mit dem Smartphone zu bezahlen, habe ich bisher noch nicht genutzt.

Das Onlinebanking dagegen nutze ich häufiger und kann nichts Negatives berichten. Das erleichtert die Eingabe der zweiundzwanzigstelligen Zahlen-Buchstaben-Kombination deutlich und verhindert Tippfehler.

Gängige Fremdwährungen sind in Filialen mit Kasse erhältlich. Schweizer Franken, norwegische Kronen und britische Pfund waren bisher immer verfügbar.

Der Kundenservice ist telefonisch täglich 24 Stunden verfügbar. Meine Erfahrung mit dem Kundenservice war durchweg positiv. Als eine Überweisung damals wegen Umstellung auf Euro nicht zeitnah angekommen ist, wurde sofort nachgeforscht und reagiert.

Ebenso problemlos verlief der Wechsel der Filiale nach meinem letzten Umzug. Innerhalb weniger Minuten hatte ich eine persönliche Ansprechpartnerin und einen Termin in der Filiale.

Persönliche Kommunikation und Beratung sind in Zeiten von Direktbanken mit purem Onlinekontakt sehr angenehm, speziell wenn es einmal Fragen oder Probleme gibt.

Wir haben für unsere Kinder jeweils ein Konto eröffnet und dieses mit einem Fondssparplan kombiniert. Die Kontoeröffnung lief dabei unproblematisch ab.

Man muss jedoch sagen, dass sich die Beratung teilweise recht lange hingezogen hat und in puncto Zeit nicht mit den Onlinependants verglichen werden kann, da stets ein Termin vor Ort nötig war.

Dies hat eigentlich viel Zeit gekostet und dafür wenig gebracht. Im Punkt Onlinebanking kann man bei der Commerzbank keine Abstriche machen.

Es sind alle gewünschten Funktionen vorhanden und auch die Anbindung in Apps von Drittanbietern funktioniert tadellos.

Den Kundenservice an sich mussten wir noch nicht direkt kontaktieren. Falls es eine Frage gab, konnte diese direkt in der Bankfiliale geklärt werden.

Beraterin hat, die sich um das eigene Anliegen kümmert und auch mit der eigenen Historie vertraut ist. Kritische Punkte an sich gibt es nicht unbedingt.

Der einzige Nachteil gegenüber anderen Onlineanbietern ist der, dass man nur stark begrenzte Möglichkeiten hat Geld abzuheben.

Auch bekommt man von vornherein keine kostenlose Kreditkarte. Diese muss man im Nachhinein nochmals beantragen. Zwar auch kostenfrei, aber ebenfalls wieder mit zeitlichem Aufwand verbunden.

Mein Commerzbank-Girokonto habe ich vor über 15 Jahren auf eine unkomplizierte Weise eröffnet. Auch der Wohnort- und damit Filialwechsel war zu gegebener Zeit mit einem Anruf erledigt.

Doch auch da wurde nach telefonischem Kontakt, einer mehrtägigen Überprüfung der Sachlage, eine langfristige Lösung gefunden.

Nach meiner Anmeldung beim Onlinebanking wurden die Bankgeschäfte meines Erachtens noch um einen praktischen Service ergänzt. Sowohl der papierlose Erhalt der Kontoauszüge als auch die tagesaktuelle Anzeige des Kontostandes per App haben mir das Banking erleichtert.

Zusätzliche Features wie das Einrichten von Daueraufträgen und Überweisungen, der Kontoalarm, der einen informiert wenn ein bestimmter Kontostand unterschritten wird und die Chatfunktion bei offenen Fragen sind ausgesprochen hilfreich.

Erwähnenswert finde ich persönlich auch die gelungene Funktion Konten anderer Kreditinstitute zu integrieren, so dass nur noch eine einzige App notwendig ist, um bei seinen Finanzen auf dem aktuellsten Stand zu sein.

Einziger Kritikpunkt für mich stellt die Tatsache dar, dass die Commerzbank nicht am Apple-Pay teilnimmt. Mein Mann ist schon länger Kunde bei der Commerzbank und sehr zufrieden.

Damit wir zusammen eine Hauptbank haben, bin ich auch dorthin gewechselt. Ich habe sowohl ein Girokonto für mich, als auch ein Sparkonto für meinen Sohn eröffnet, was problemlos und ohne weitere Fragen vonstatten ging.

Die Unterlagen habe ich direkt ausgehändigt bekommen und innerhalb von Werktagen wurden mir die Karten und die dazugehörigen PIN-Nummern zugesandt.

Das Onlinebanking war schnell eingerichtet und überzeugt mit seinem übersichtlichen und gut strukturierten Aufbau.

Praktisch ist zudem, dass man Fremdkonten mit einbeziehen kann und somit auf einen Blick alle Kontostände vor Augen hat. Als an einem Samstagabend meine Karte am Automaten nicht akzeptiert wurde, erreichte ich nach einer kurzen Wartezeit telefonisch eine nette Mitarbeiterin des Kundenservices, welche mir rasch bei meinem Problem behilflich sein konnte.

Ich würde diese Bank jedem weiterempfehlen und habe bis dato noch keine Kritik oder Verbesserungsvorschläge zutage gebracht.

Vor etwa 2 Jahren habe ich mich für ein Konto bei der Commerzbank entschieden, einer der Hauptgründe ist die gratis EC-Karte gewesen, hinzu kam noch die Gebührenfreiheit des Kontos.

Die Tatsache, dass die Commerzbank praktisch überall zu finden ist, erleichtert mir die Bargeldeinzahlungen ungemein, dies liegt ganz einfach daran, das ich beruflich viel unterwegs bin.

Das Konto habe ich per Post Ident eröffnet und muss sagen, dass die Schritte, die dafür nötig gewesen sind, sehr gut erklärt wurden und es keinerlei Probleme gab.

Der telefonische Kundensupport ist nicht gut zu erreichen, dies stört mich persönlich jedoch nicht sehr, da ich meistens alle wichtigen Dinge in einer Filiale erledige, die dortigen Mitarbeiter waren bisher stets freundlich und hilfsbereit.

Ich habe nun schon seit einigen Jahren mein Girokonto bei der Commerzbank, sowie ein Tagesgeldkonto. Auch mein Depot werde ich wohl in den nächsten Wochen zur Commerzbank verlagern.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach unschlagbar. Bei der Kontoeröffnung wurde ich vollumfänglich beraten, ohne, dass mir dabei etwas aufgeschwatzt wurde.

Gerade als junger Mensch, der noch keinen Durchblick bei solchen Dingen hat, hat mir meine Beraterin die wichtigsten Dinge mit auf den Weg gegeben.

Schon wenige Tage später hatte ich die benötigten Unterlagen für das Online-Banking und die EC Karte im Briefkasten, so dass ich gleich los legen konnte und ich muss sagen, ich bin begeistert.

Das Online-Banking ist einfach aufgebaut und intuitiv zu bedienen. Trotzdem ist es schön gestaltet und sehr ansprechend. Viele Dinge lassen sich wie bei einer Direktbank online erledigen, so dass man nicht für jede Kleinigkeit in die Filiale rennen muss.

Aber dennoch:. Auch als ich mal persönlich Unterstützung benötigt habe, wurde mir in der Filiale schnell und unkompliziert weitergeholfen.

Die Mitarbeiter sind ausgesprochen freundlich und jederzeit zur Stelle. Das neue Filialkonzept finde ich super, hier hat man wirklich das Gefühl der Kunde ist König und der Kaffeevollautomat im Wartebereich verkürzt die Wartezeiten ungemein.

Bisher habe ich keinerlei schlechte Erfahrungen mit der Commerzbank gemacht und fühle mich hier im Gegensatz zu meiner vorherigen Bank sehr gut aufgehoben.

Ich kann die Commerzbank guten Gewissens und voller Begeisterung empfehlen. Bravo Commerzbank - weiter so. Mittlerweile bin ich fast ein Jahr Kunde bei der Commerzbank.

Ich hatte damals ein Vorteilskonto eröffnet und bin von jemandem geworben worden. Dieses Werben hat sehr gut geklappt.

Ich hatte zwar ein paar Regeln zu befolgen, aber das ist mir leicht gefallen. Ich habe die Unterlagen recht zeitnah innerhalb einer Woche erhalten und konnte sofort nach der Einrichtung auf das Onlinebanking zugreifen.

Das Onlinebanking ist empfehlenswert. Es funktioniert mit Photo-Tan. Dies gelingt sehr schnell und einfach. Das Konto könnte ich eigentlich auch noch mit meinen anderen Konten verknüpfen.

Diese Option nutze ich allerdings nicht. Der Kundenservice ist freundlich und steht immer zur Verfügung wenn man mal ein Problem hat. Das ganze habe ich telefonisch erledigt, weil ich meine Karte verlegt hatte.

Als ich sie wieder gefunden habe, konnte ich alle Funktionen schnell wieder freischalten. Ich habe nichts an der Commerzbank zu beanstanden.

Meine Commerzbank Erfahrungen sind bisher sehr gut und ich bin immer noch mit der Wahl zufrieden. Ich habe auch weiterhin Null-Euro Kontoführungsgebühr und das ist das Beste daran!

Lange suchte ich nach einem kostenlosen Girokonto. Die Commerzbank bot ein Girokonto an, bei dem man keine Kontoführungsgebühren bezahlen muss.

Der Antrag war schnell ausgefüllt. Ab einem Depotvolumen von Diese erhöht sich ab einem Volumen Maximal beträgt sie 2.

Eine so hohe Prämie ist allerdings an ein Depotvolumen von Auf der Internetseite der Commerzbank werden verschiedene Depotmodelle vorgestellt.

Da es sich jedoch nur bei dem DirektDepot um ein reines Online-Depot handelt, kann man nur dieses online beantragen. Für alle anderen Depots muss man einen Termin in der Filiale vereinbaren.

Die Terminvereinbarung ist online möglich, setzt aber vollständige Angaben zum Wunschtermin, zur Wunschfiliale und zu den persönlichen Daten voraus.

Die Beantragung eines DirektDepots ist online möglich und dauerte in unserem Test circa 5 bis 10 Minuten. Die Commerzbank ist eine Filialbank, die stark auf die individuelle Betreuung setzt.

Im Vergleich zu den klassischen Online-Brokern sind die Entgelte, die diese Bank erhebt, relativ hoch. Nichtsdestotrotz sehen wir das Angebot der Commerzbank nicht als Abzocke oder Betrug an.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine persönliche Beratung und guter Support sehr kostenintensiv ist.

Commerzbank Depot Erfahrungen Und seitdem verschlechtert sich alles. Vorsicht bei Umschuldungen bei der Commerzbank. Es wollte sich Marle Cordeiro diesbezüglich Melden aber es passiert nichts! ETF- oder Fondssparer können hier Sparpläne einrichten und aus ca. Ich kann das Girokonto und die Kreditkarte bei der Commerzbank jedem weiterempfehlen, der eine Kreditkarte mit einem Girokonto kombinieren Blackjack Online Spielen. Computerstimme zuvor sagt noch voll euphorisch, dass die jetzt verbindet Gespräch gesucht, aber abgewimmelt. Er beglückwünschte mich zu meiner Geschäftsidee und dass ich seit am Markt Commerzbank Depot Erfahrungen bin. Dieses Thema nervt einfach, weil dem Kunden vorgegaukelt wird, Hilfe steht parat und dann lassen Sie dich mit den ungelösten Problemen in der Regentonne Tipico Gebühren. Ganz klar. Dafür gibt es ja die Gebührentabelle. Ihre Gebühren steigen bei hohen Ordersummen schnell an. Noch nie in 15 Jahren Probleme damit gehabt. Warum reicht denn hier nicht die bisherige Girokontoverbindung bei dieser Bank? Ich schätze vor allem den Datenschutz, Dragonica Download anderen Banken ist es üblich, dass man Infos bekommt am Bloodrage, wenn man Name und Geburtsdatum nennt. Online-Banking, Perfekt und bedienungsfreundlich. Achtung: keine übliche Beschränkung auf einen Maximalbetrag. Erfahrungen Commerzbank Commerzbank Depot - Commerzbank Depot - hohe Depotwechsel Prämie - jedoch Depotgebühren. Banken werden stets erfinderischer, wenn es darum geht, den Kunden anzulocken. Es gilt, gut aufzupassen, um nicht Angebote abzuschließen, die im nachhinein mehr Kosten als Nutzen für den Kunden verursachen. /5(). Broker Vergleich» Aktien-Broker Commerzbank Erfahrungen – Das Direkt-Depot mit der Sicherheit und den Abwicklungsstandards einer deutschen Großbank nutzen! Commerzbank Erfahrungen» T€st () | 6/10 Punkte. Inhaltsverzeichnis show Commerzbank Erfahrungsbericht: Deutsche Direktbank mit Geschichte. Depot - Commerzbank Depot und Girokonto Die Girokontoeröffnung erfolgte Mitte Juni völlig unproblematisch. Onlineantrag ausfüllen: Persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse etc. eingeben und direkt gewünschte (frei wählbare) Zugangsdaten für das Onlinebanking festlegen. Broker Vergleich» Aktien-Broker Commerzbank Erfahrungen – Das Direkt-Depot mit der Sicherheit und den Abwicklungsstandards einer deutschen Großbank nutzen! Commerzbank Erfahrungen» T€st () | 6/10 Punkte. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um das Depot. Von der Übersicht über ihre Wertpapiere bis zum Wertpapiersparen. Jetzt zum Depot von der Commerzbank Support & Service: Sehr viele Kontaktmöglichkeiten. Generell agiert die Commerzbank vollständig als stationäre Filialbank, die auch vor Ort aktive Anlageberatung betreibt. Aber: Mit dem Online-Depot richtet sich das Kreditinstitut bewusst an Anleger, die eigenständige Finanzentscheidungen treffen wollen. Das Commerzbank Depot ist unseren Erfahrungen nach eine erstklassige Broker-Option. Es handelt sich um eine der größten Banken Deutschlands, die einen Service anbietet, der sich sehen lassen kann. Noch dazu von einer Bank. An-sprechpartner nicht direkt erreichbar. Auf diese Weise hat man Flirt Affair einen Überblick über das eigene Depot und kann kinderleicht Orders platzieren oder die Depotbewegungen im Blick behalten.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail